TransferWise werben lassen und Prämie erhalten

Bei TransferWise werben lassen und Prämie erhalten

Als Neukunde kann man sich bei TransferWise werben lassen. Als Neukunde erhältst du eine Prämie in Form einer gebührenfreien Überweisung. Um die Werberprämie zu erhalten gehst du wie folgt vor:

  1. Das folgende Empfehlungs-Formular ausfüllen.
  2. Ich sende dir umgehend einen Empfehlungs-Link zu. Daraufhin eröffnest du bei TransferWise dein Konto.
  3. Du kannst anschließend deine gebührenfreie Überweisung durchführen.

Über TransferWise

TransferWise Ltd. ist ein britischer Peer-to-Peer-Online-Geldtransfer-Service für Fremdwährungen mit Sitz in London.

Das Unternehmen wurde im Januar 2011 von Kristo Käärmann und Taavet Hinrikus gegründet. Die Transfergebühren betragen gewöhnlich 0,5 %. TransferWise wirbt jedoch auch mit kostenlosen Transferierungen.

Schließe dich über 4 Millionen Menschen auf der ganzen Welt an, die bereits sparen.

Geld ins Ausland überweisen

Traditionelle Anbieter wie Banken und PayPal können Aufschläge auf den Wechselkurs berechnen, hohe Gebühren verlangen, oder gar beides. Bei TransferWise gibt es keines von beidem. Du erhältst immer den echten Wechselkurs, für eine niedrige, transparente Gebühr, wenn du Geld in über 70 Länder überweist.

Bezahle in mehreren Währungen

Dein kostenloses Multi-Währungs-Konto lässt dich Geld in über 40 Währungen halten und zwischen ihnen umtauschen – zum echten Wechselkurs und wann immer du willst.

Erhalte international Zahlungen

Dein Konto bietet dir Bankverbindungen für GBP, USD, AUD und EUR – du kannst in diesen Währungen also ohne Währungswechsel oder Gebühren Zahlungen empfangen.

Du hast noch weitere Fragen zum Thema, wie man sich bei TransferWise werben lassen kann? Dann schau am besten auf der Kunden werben Kunden-Seite von TransferWise vorbei.

Hat alles geklappt?

Wenn du die Prämie erhalten hast und mit dem Ablauf zufrieden warst, bewerte doch bitte diese Seite. So können künftige Nutzer von deinen Erfahrungen mit kundenwerbenkunden24.de profitieren.